RechnungswesenFokussierung statt Unschärfe – Schnittstellen zu Standardsystemen

Anbieterunabhängig stellt winweb-food seinen Kunden die Einbindung von Standard-Finanzbuchhaltungs-Systemen bereit.

„Fokussierung statt Unschärfe“: als Software-Spezialist für die speziellen Branchenanforderungen der Lebenmittelindustrie überlässt winweb-food den Bereich von Standardsoftware, wie z. B. Finanzbuchhaltung, Lohn- und Gehalt oder Zeitwirtschaft, ebenfalls den Spezialisten.

Die Schnittstellen umfassen die für die Finanzbuchhaltung relevanten Stammdateninformationen von Kunden und Lieferanten, das Rechnungsausgangs- und Rechnungseingangsbuch sowie die Übergabe der offenen Posten an winweb-food. Mit einem offenen System garantieren wir unseren Kunden einen Investitionsschutz für bestehende Finanzbuchhaltungs-Systeme und eine ungebundene Anbieterauswahl bei einer Neuinvestition.

testimonial logo

„Vorher gab es eine Lösung von Generalisten. Solche Leute wissen von allem ein wenig aber nichts Spezielles von der Fleischbranche.“

Jan Roggenkamp Geschäftsführer Josef Brüninghoff GmbH & Co. KG, Bocholt

Die Funktionen im Überblick

Datenerfassung/-übergabe

Debitoren- und Kreditorenadressen, Zahlungsbedingungen, Rechnungsausgangs- und Rechnungseingangsdaten, Daten aus dem Kassensystem, Kostenträger- und Kostenstellenverbuchung

Angebundene Finanzbuchhaltungs-Systeme

  • ADDISON
  • BMD
  • CSS
  • DATEV
  • DATEV UNTERNEHMEN ONLINE
  • Diamant
  • GDI
  • HAMBURGER SOFTWARE
  • Lexware
  • NAVISION
  • NOVALILE
  • SAGE
  • SAP
  • ZENITH
  • uvm.

Offene Posten

Anzeige aller offenen Posten des Kunden bei der Auftragserfassung

Sie möchten wissen, wie Winweb sich auch für Sie lohnt?

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren wie Winweb auch ihr Unternehmen unterstützen kann.

3 gute Gründe für Winweb

Erstklassige Expertenberatung

Maßgeschneiderte ERP-Lösungen

Unkomplizierte Wartung

Aktuelles aus dem Winweb-Magazin

Schnell, schneller Korch – Teil 2

Die gesamte Produktion inklusive Zerlegung läuft ebenfalls über das neue ERP-System: Dazu gehören die Verwaltung der Zerlegelisten, die Ermittlung der…

Mehr lesen

Schnell, schneller Korch – Teil 1

In nur einem Jahr wurde das ERP-System winweb-food bei Fleisch- und Wurstwaren Korch in Radeberg eingeführt. Radeberger Fleisch- und Wurstwaren…

Mehr lesen

IT bei den Käserebellen

Endverbraucher und Bauern mögen die Käserebellen aus Steingaden gleichermaßen: Der Umsatz wurde in den letzten zehn Jahren um das Achtfache…

Mehr lesen

IT-gesteuerter Warenfluss optimiert die Produktion

Industrie 4.0 ist bei Haspel nicht nur ein schickes Schlagwort, sondern wird seit zwei Jahren im Unternehmen umgesetzt: Menschen, Produkte…

Mehr lesen

Dokumente organisieren

Die Software winweb-food hilft bei der komplizierten Organisation der Unterlagenflut. Die ersten Erfahrungen in der Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur sind…

Mehr lesen

Qualitätssicherung und Prozessoptimierung

Bei der niederösterreichischen Fleischerei Berger wurde mit „winweb-food“ ein neues Softwaresystem eingeführt.

Mehr lesen

Von der Wurst bis zum Tintenfisch

Im Cash & Carry Frischemarkt setzt Mattfeld auf Organisation per ERP-System winweb-food.

Mehr lesen

Erbsen zählen leicht gemacht

Bei Amidori optimiert winweb-food den Warenfluss für ein pflanzliches Lebensmittel.

Mehr lesen